Pumpe für Ihren Bachlauf oder Quellstein berechnen

Hier schnell & einfach die optimale Pumpe für Ihren Bachlauf oder Quellstein berechnen. Weitere Informationen.

Bachlauf- und Quellsteinrechner: So berechnet man die richtige Fördermenge der Teichpumpe

Ein Bachlauf ist die Krönung eines schönen Gartenteiches und bildet ein schickes optisches Highlight! Welcher Teichbesitzer erfreut sich nicht beim Anblick bewegten Wassers? Doch um Wasser am Teich zu bewegen und zu fördern, braucht es eine passende Pumpe. Bei der Bachlaufplanung stellt sich zu Beginn meist die gleiche Frage: Welche Pumpe benötige ich für meinen Bachlauf? 

Bachlauf-Rechner zur Berechnung der für Ihren Bachlauf oder Ihren Quellstein benötigten Fördermenge pro Stunde

Sie wollen wissen, welche Fördermenge eine Teichpumpe benötigt, um Ihren Bachlauf speisen zu können? Vielen Teichbesitzern stellt sich diese Frage. Die zunächst wichtigste Kennzahl ist hierfür die Literleistung pro Stunde. Diese ist ausschlaggebend für die Fördermenge. 

Nutzen Sie unseren Bachlaufrechner für Ihre Planung. Er berechnet die für Ihren Bachlauf erforderliche Fördermenge beziehungsweise Literleistung pro Stunde und zeigt Ihnen auf, welche Teich- und Wasserspielpumpe für Sie am besten geeignet ist. 

Unser Bachlaufrechner benötigt lediglich die Angaben zur Breite und Höhe Ihres geplanten Bachlaufes sowie die Information, welche Länge der Schlauch von der Teichpumpe bis zur Bachlaufquelle hat.

Nach der Eingabe dieser Daten wird die tatsächlich Fördermenge / Literleistung pro Stunde individuell für Sie berechnet.

Nach der Berechnung haben Sie die Möglichkeit, eine der von uns empfohlenen Bachlaufpumpen mit allem nötigen Zubehör direkt in den Warenkorb zu legen und bequem in unserem Onlineshop zu bestellen. 

Gut zu wissen: Wenn Sie bis 14 h bestellen, versenden wir Ihre Bachlaufpumpe sofort am gleichen Werktag. Das gilt übrigens auch für unsere Original Oase Ersatzteile. Wir führen 98% aller Ersatzteile am Lager, so ist Ihre Teichtechnik im Fall der Fälle schnell wieder einsatzbereit.


Tipps für den richtigen Schlauchanschluss

Die von uns empfohlenen Bachlaufpumpen haben jeweils eine trapezförmige Schlauchtülle im Liefersortiment, sodass mehrere Größen von Schläuchen an diese angeschlossen werden können.

Wir empfehlen Ihnen daher, immer den größten Schlauchanschluss für die Verbindung zwischen Pumpe und Bachlaufquelle zu wählen.  Somit verhindern Sie unnötige Reibungsverluste in der Schlauchleitung, was zu optisch attraktiveren Effekten für Ihren Bachlauf führt.

Hier haben wir Ihnen in einer übersichtlichen Tabelle zusammengestellt, wie sich der Reibungsverlust in Abhängigkeit des Schlauchdurchmessers verhält.

Wie wird ein Bachlauf berechnet?

Unser Bachlaufrechner bietet Ihnen - sofern für Ihr Bachlaufprojekt sinnvoll - mehrere Arten von Teichpumpen (Bachlaufpumpen, Wasserspielpumpen) an. 

Dabei berücksichtigt der Bachlaufrechner die technischen Eigenschaften und Spezifikationen der für Sie ausgewählten Teichpumpen auf Basis Ihrer individuellen Einbausituation und auf Basis der von Ihnen benötigten Fördermenge / Literleistung pro Stunde. 

Somit haben Sie die Garantie und Sicherheit, dass die vorgeschlagenen Teichpumpen für Ihr Bachlaufprojekt optimal geeignet sind. Dafür bürgen und stehen wir mit unserem guten Namen.

Unterschiede zwischen Bachlauf- und Wasserspielpumpen

Die Vorteile der Bachlaufpumpen (AquaMax-Serie) sind:

  • Durch organisches Design nahezu unsichtbar in Teichen und Bachläufen integrierbar
  • Einzigartiger, patentierter Frostschutz bis -20°C
  • Schutz bei Trockenlauf oder Blockierung
  • Förderleistung elektronisch regulierbar

Die Vorteile der Wasserspielpumpen (Aquarius-Universal Serie) sind:

  • Einfache Regulierung der Wassermenge an der Pumpe selbst
  • Frostsicher bis -20°C
  • Ungestörtes Wasserplätschern dank extremer Laufruhe
  • Integrierter Thermoschutz