Oase Ersatzteil Ersatzrotor AquaMax Eco Classic 3500 (21912)

Original Oase Ersatzteil Ersatzrotor AquaMax Eco Classic 3500 für  AquaMax Eco Classic 3500 jetzt günstig in unserem Online-Shop bestellen!

Ersetzt die Artikelnummer 11654

Weitere Detailbeschreibung
29,94 €
inkl. 19% MwSt.
5,90 € Versandkosten in DE

Oase Ersatzteil Ersatzrotor AquaMax Eco Classic 3500 passend zu:

  • AquaMax Eco Classic 3500
Ist dieser Rotor auch für die Aquamax 12000?

Nein, für die AquaMax 12000 wäre dieser Rotor nicht passend.

(29.08.2019, 15:09 Uhr)
Meine Teichpumpe hat kurze Aussetzer und kommt irgendwann völlig zum Stillstand. Lt. Typenschild handelt es sich um eine Oase Aquamax ECO 3500, 45 W Typ 1646. Ich vermute, dass der Rotor defekt ist obwohl keine optischen Beschädigungen sichtbar sind. Der Rotor hat folgende Maße: Zylinder L = 43,45 mm, Durchmesser 25 mm, Flügelrad Duchmesser45,3 mm. Ist der jetzt erhältliche Ersatzrotor AquaMax ECO Classic 3500 (21912) baugleich? Mit freundlichen Grüßen

Der aktuelle Rotor 21912 ist auch passend für Ihr Pumpenmodell

(06.08.2019, 14:05 Uhr)
Hallo, Die Pumpe hat Aussetzter. Wird der Rotor angeschubst läuft sie (nicht immer) wieder. Das selbe Verhalten zeigt sich wenn man sie aus und wieder anstellt. Ich habe den Rotor gereinigt und bilde mir ein, dass sie nun besser läuft. Aber nicht zuverlässig stabil. Liegt dies allein am Rotor oder eher an z.B. der Wicklung im Motor oder ist die Wicklung im Rotor??? Hätte ich in Physik damals mal besser aufgepasst.

Liegt zu 90 % am Rotor, würde erst mal diesen tauschen, falls es keinen Erfolg hat, ist leider die Pumpe defekt.

(06.06.2019, 15:23 Uhr)
Wie wird der Ersatzrotor für Aqua Max Eco Classic 3500 ausgetauscht

Hierzu haben wir ein Video mit der Aquamax Eco Premium, welche vom Prinzip her gleich ist erstellt.Sie finden das Video unter folgendem Link. https://youtu.be/9nslc_mIzp0?t=9m17s

(27.08.2018, 16:54 Uhr)
Ist es möglich bei dieser Pumpe, wenn der Rotor"defekt" ist,das die Pumpe Aussetzer hat, als hätte die Pumpe bei der Stromzufuhr einen Wackelkontakt! Mein Fehlerbild ist nähmlich so! Bitte um kurze Auskunft. MFG Peter

Ihrer Beschreibung nach zu Urteilen könnte der Fehler tatsächlich beim Rotor liegt. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

(24.07.2017, 18:34 Uhr)