Oase Teich-Schutzvlies 200 g/qm 2 x 5 Meter

Das weiße Oase Teich-Schutzvlies 200 g/m² aus PES-Synthetikfaser schützt Ihre Teichfolie zuverlässig vor Beschädigungen durch Steine und Wurzeln (außer Bambus)

Breite: 2 m
Länge: 5 m

Weitere Detailbeschreibung
  • Leichte Handhabung
  • Ideale Grundlage
  • Einfach zu schneiden
  • Strapazierfähig
29,94 €
inkl. 19% MwSt.
5,90 € Versandkosten in DE

Das weiße Oase TeichSchutz-Vlies 200 g/m² ist optimal als Schutzschicht zwischen dem Untergrund Ihres Teiches und der Teichfolie geeignet. Ohne Vlies wird die Teichfolie vom Wasserdruck ungeschützt gegen unvermeidbare Steinchen und Wurzeln gedrückt. Das Oase Teichvlies verteilt die Punktlast des Teichwassers auf eine größere Fläche und verhindert, dass spitze Steinchen und Wurzeln die Folie durchdringen (außer Bambus und andere besonders hartnäckige Wurzeln, hierfür ist eine Rhizomsperre notwendig). Durch das Verlegen von Schutzvlies beugen Sie ungewolltem Wasserverlust aufgrund kleinster Beschädigungen erfolgreich vor. Das Oase Teich Schutz-Vlies 200 g/m² besteht aus PSE-Synthetikfaser. Eine millionenfache Vernadelung des Materials gewährleistet höchste Stabilität und Strapazierfähigkeit. Das Vlies ist sehr flexibel und daher unkompliziert zu verarbeiten. Es kann mit einer haushaltsüblichen Schere problemlos zugeschnitten werden, ist einfach zu verlegen und passt sich jeder Teichform an. Die Vliesbreite beträgt 2 Meter, die Länge 5 Meter.

  • Optimaler Schutz für die Teichfolie
  • Verhindert Beschädigungen duch Steine und Wurzeln (außer Bambus)
  • Beugt Wasserverlust
  • Verteilt Punktlast im Teich auf größere Fläche
  • Besonders strapzierfähige PES-Synthetikfaser
  • Sehr leichte Verarbeitung
  • Zuschnitt mit normaler Schere möglich
  • Anwendbar für jede Teichform
  • Breite: 2 m
  • Länge: 5 m
Vliesbreite (m) 2
Länge (m) 5
Material PES-Synthetikfaser
Farbe Weiß
Grammatur g/m² 200


Die Oase Teich-Schutzvlies im technischen Vergleich:

Teich-Schutzvlies 200 g/m² / 2 x 75 m 400 g/m² / 2 x 50 m 500 g/m² / 2 x 40 m 200 g/m² / 2 x 5 m
Abmessungen (L x B) 75,00 x 2,00 50,00 x 2,00 40,00 x 2,00 5,00 x 2,00
Grammatur (g/m²) 200 400 500 200
Rollengewicht (kg) 45,0 50,00 -
Kernlänge (m) 2,00
Kerndurchmesser (mm) 76
Farbe weiß grau weiß

 

Sie möchten einen Folienteich anlegen?
Mit hochwertiger Oase Teichfolie und unserer Schritt für Schritt-Anleitung kein Problem!

 aufbau_folienteich_standort    aufbau_folienteich_teichumriss    aufbau_folienteich_massfindung    aufbau_folienteich_vlies
 Standort    Teichumriss    Massfindung    Vlies
Der richtige Standort für den Gartenteich sollte halbschattig gelegen sein, 4-6 Sonnenstunden sind ideal.   Als erstes markieren Sie die Teichumrisse mit Sand. Auch die verschiedenen Tiefenzonen werden mit Sand markiert.   Dann wird mit Hilfe einer Kordel die nötige Länge des Vlieses und der Teichfolie großzügig bemessen.   Nach dem Aushub wird die Mulde zunächst mit einem Vlies zum Schutz gegen Durchwurzelung und das Durchdringen von Steinen ausgekleidet.
             
 aufbau_folienteich_folieundsteinfolie    aufbau_folienteich_ebenebereiche    aufbau_folienteich_steilebereiche    aufbau_folienteich_teichtechnik
Folie und Steinfolie   Bepflanzung ebener Bereiche   Bepflanzung steiler Bereiche    Teichtechnik
Anschließend wird die Folie sorgfältig verlegt. Für die besonders naturnahe Gestaltung des Uferbereiches eignet sich Steinfolie sehr gut.   Zur Bepflanzung ebener Bereiche werden Kokosmatten ausgelegt. Sie ermöglichen den Pflanzen mit ihren Wurzeln optimal Halt zu fassen   Steilere Abschnitte werden mit Hilfe von Böschungstaschen bepflanzt. Beschweren Sie diese zunächst z.B. mit großen Steinen um die Pflanzen einzusetzen.   Bei der Installation der Oase-Teichtechnik (Pumpen, Filter, Licht) die Gebrauchsanweisung sorgfältig lesen und gewissenhaft beachten.
             
 aufbau_folienteich_kieselsteine    aufbau_folienteich_randbereich    aufbau_folienteich_beleucht    aufbau_folienteich_fertig
Kieselsteine und Wasser   Ausstattung Randbereich   Beleuchtung   Fertig!
Nach den Kieselsteinen kommt endlich das Wasser in den Teich: zunächst zur Hälfte, und erst wenn sich die Folie vollständig gesetzt hat wird ganz aufgefüllt.   Als letztes wird der Randbereich mit Steinen (Kiesel o.ä.) angefüllt und nach Belieben gestaltet.   Für ein stimmungsvolles Ambiente auch in den Abendstunden empfiehlt es sich, gleich an die entsprechende Beleuchtung zu denken.   Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Genießen Sie die lebendige Wasserlandschaft in Ihrem Garten - mit den Teichbaumaterialien von Oase.