Oase FiltoClear-Druckfilter - jetzt spielend leicht den Traumteich realisieren

Datum: 15.01.2019


Es muss ja nicht gleich ein stattlicher Schwimmteich oder ein angemessenes Zuhause für unsere japanische Freunde, die Kois, sein. Ein Wassergarten und die damit verbundene Lust am frischen Nass und seinen Bewohnern läßt sich auch schon in einem Weinfass auf Balkon oder Terrasse oder einem kleinen architektonischen Becken realisieren.

Oase FiltoClear-Druckfilter

Sobald etwas mehr Platz zur Verfügung steht, also bei kleinen oder mittelgroßen Teichen, und eventuell angedacht ist, das Wasser auch dann zu genießen, wenn es in Bewegung ist, also ein Wasserspiel oder einen Bachlauf zu integrieren, darf über den Einsatz eines Oase Druckfilters FiltoClear nachgedacht werden.

Zunächst sollte natürlich sowohl bei einer Teichneuplanung, wie auch bei der Neuanschaffung eines Druckfilters ermittelt werden, welcher FiltoClear den individuellen Anforderungen am besten gerecht wird. Das hängt im Wesentlichen von zwei Komponenten ab, dem Teichvolumen und ob ein Fischbesatz gewünscht wird. Wobei man bei einem Besatz mit den relativ anspruchsvollen Kois eigentlich von einem Mindestteichgröße von 5 m³ ausgehen sollte.

Diesen Oase-Druckfilter gibt es in 6 verschiedenen Leistungsstufen, vom FiltoClear 3000 mit 14 W Leistungsaufnahme für Teiche (ohne Fische) bis maximal 3,0 m³, über den FiltoClear 12000 mit 18 W und einer maximalen Teichgröße von 12,0 m³ bis zum High-End-Gerät in dieser Kategorie, dem FiltoClear 30000 mit 55 W Leistungsaufnahme, geeignet für Teiche bis 30 m³.

Es gibt übrigens eine ganz einfache Faustregel, welche besagt, dass die Hersteller-Angabe des geeigneten Teichvolumens ohne Fischbesatz einfach zu halbieren ist, wenn Fische eingesetzt werden. Wer den Anblick majestätisch durchs Wasser gleitender Kois genießen möchte, sollte bei der Abstimmung des Filters auf das Teichvolumen dieses erneut halbieren.

Beim Oase FiltoClear macht die perfekte Kombination eines mechanisch-biologischen Filtersystems mit einer hochwirksamen UVC-Technik den Unterschied zu anderen Druckfiltern aus. Hierbei durchläuft das Teichwasser zunächst das im Gehäusedeckel integrierte UVC-Klärgerät, in welchem Schwebealgen, Bakterien und Keime abgetötet werden. Anschließend an diese „Behandlung“ wird das Wasser mechanisch geklärt, indem es durch die Filtereinheit, bestehend aus sehr feinen und grobporigeren Schwämme geführt wird.

Easy-Clean-Technologie - Einfache Filterreingung

Ein ganz großer Vorteil der Oase-Filter liegt in der patentierten, überaus benutzerfreundlichen Easy-Clean-Technologie. Mittels eines simplen Drehschalters am Filterdeckel wird die Reinigungs- und Rückspülfunktion gesteuert und zwar ohne dass der Deckel geöffnet werden muss. Ganz komfortabel wird dann lediglich der Reinigungshebel nach oben gezogen und wieder nach unten gedrückt, um das verschmutzte Wasser aus den Filterelementen zu pressen, das dann durch das gleichzeitig angesaugte Teichwasser über den Schmutzwasserablaufstutzen wieder ausgespült wird. Nach Beendigung des Vorgangs wird der Schalter wieder auf die Filterstellung gedreht.

Auch die Überwachung des UVC-Geräts hat man bei Oase mittels einer Kontrollleuchte sehr bedienerfreundlich gelöst. 


Hinweis: Ab dem Modell FiltoClear 12000 kann sich der Teichliebhaber obendrein auf die integrierte UVC-Klarspülfunktion verlassen.

Selbstverständlich können auch Wasserdurchfluss und Filterverschmutzung kontrolliert werden. Da die FiltoClear Druckfilter den erzeugten Pumpendruck aufrechterhalten können, sind sie immer dann der perfekte Partner, wenn Wasser auf ein höheres Niveau gebracht werden soll, um beispielsweise einen Bachlauf oder ein Wasserspiel zu speisen. 


Bitte beachten: Die maximale Höhendifferenz zwischen Filter und Bachlauf / Wasserfall sollte 1,5 m sein! 

Weiterer Vorteil: Die kompakte Bauweise 

Ein weiteres großes Plus der überaus leistungsstarken FiltoClear - Baureihe ist ihre kompakte Bauweise. Da weiterhin die Möglichkeit besteht, den robusten Kunststoffbehälter im Boden einzugraben, also bis zu 70% des Druckfilters für das Auge des Betrachters in der natürlichen Umgebung unsichtbar zu machen, kann er problemlos im Uferbereich integriert werden.Das ist insbesondere dann hochinteressant, wenn der im Garten zu Verfügung stehende Platz begrenzt ist oder wenn ein modernes, geradliniges Becken angedacht ist. Wer möchte kann übrigens auch die restlichen 30% noch unter der maßgeschneiderten FiltoCap sand, einer naturnahen Abdeckung in Sandsteinoptik, „verschwinden“ lassen.

Damit Ihnen ein perfekter Start in die Teichsaison gelingt, sollten Sie insbesondere im Frühjahr, sowie bei jedem Teilwasserwechsel oder nach der Filterreinigung den Oase BioKick Filterstarter zugeben. Damit wird die Teichbiologie umgehend aktiviert, die Entgiftung wird in Gang gesetzt und der Teichfilter entwickelt innerhalb weniger Wochen seine komplette Power.

Nun sind optimale Bedingungen geschaffen, um das Lebenselixier Wasser, seine Bewohner und eine faszinierende Pflanzenwelt das Jahr über zu genießen. Auf die FiltoClear-Druckfilter können Sie sich zu 100% verlassen, darauf gibt es sogar die Oase Klarwassergarantie. Darin garantiert der Premium-Hersteller seinen Kunden klares Wasser in ihrem Teich unter der Voraussetzung eines systemgerechten Einsatzes der Produkte, eines fachlich einwandfreien Aufbaus gemäß Anleitung und bei Beachtung von Bedienungsanleitungen und weiterer Hinweise.

Wenn Sie mehr über die Oase Klarwassergarantie, die FiltoClear Druckfilter im Einzelnen, weitere Filtersysteme oder die Oase Produktpalette erfahren möchten, schauen Sie doch einfach bei Oase-Teichbau.de vorbei. 

Ihr Oase-Teichbau.de Team,