Toll in den Garten integrierter Schwimmteich mit Bachlauf

Datum: 15.01.2019


Zu Beginn im Jahr 2014 stand für uns die Frage, bauen wir uns einen klassischen Pool oder einen Schwimmteich. Ein Pool muss mit Chlor sauber gehalten werden und wir können ihn nur die Sommermonate über nutzten. Außerdem würde er das natürliche Bild unseres Gartens stören. Ein Schwimmteich, eventuell mit Flusslauf lässt sich wunderbar in den Garten integrieren und wir haben das ganze Jahr über etwas davon. Nach Abwägen aller Vor- und Nachteile haben wir uns schließlich für einen Schwimmteich entschieden, da uns unser Garten zur Erholung sehr wichtig ist.

Kundenteiche_RobertZ_9

Im Herbst / Winter 2014 ging’s dann los mit der Gartenplanung, der Kostenkalkulation und der Planung der Baudurchführung.

Wir haben uns für eine Variante mit ca. 50% Schwimmzone und 50% Pflanzzone entschieden. Alles zusammen ergibt eine Fläche von etwa 60m². Da die Schwimmzone länglich angeordnet wurde, haben wir eine ca. 12 m lange Bahn zum Schwimmen. Der Schwimmbereich hat eine Tiefe von 1,9m. Insgesamt fasst der Teich 80m³ Wasser. Dazu sind zwei Pumpen notwendig, die das Wasser mehrmals am Tag umpumpen. Zusätzlich sollte unser Schwimmteich noch einen Bachlauf, einen kleinen Wasserfall und ein Holzdeck für den Einstieg bekommen. Um Kosten zu sparen, haben wir mit einem Schwimmteichbauer vereinbart, dass er nur die Bauleitung, den Folien- und Technikeinbau und die Teichbepflanzung vornimmt. Alle anderen Arbeiten wollten wir selbst ausführen.

Kundenteiche_RobertZ_1
Kundenteiche_RobertZ_4
Kundenteiche_RobertZ_2
Kundenteiche_RobertZ_3

Im Juli 2015 haben wir dann endlich mit den Erdarbeiten begonnen. Bei den Eigenarbeiten haben teilweise alle Familienmitglieder mitgeholfen. Zuerst wurde ausgebaggert und die Form mit Schippe und Spaten modelliert und dann wurde Flies und Folie verlegt. Als Schwimmzonenbegrenzung haben wir uns für eine Variante mit Holzpalisaden entschieden, die wirkt sehr natürlich, ist kostengünstig und konnte von uns selbst eingebaut werden. Anschließend wurde Beton eingebracht, um den Palisaden Halt zu geben. Dann wurden vom Schwimmteichbauer alle Rohre verlegt und die Pumpen angeschlossen. Nun wurden der Zwischenraum hinter den Palisaden und die Pflanzzone (Biofilter) mit Kieselsteinen aufgefüllt. Den Randbereich haben wir mit Findlingen gestaltet. Nach dem Bepflanzen der Pflanzzone konnten wir das Befüllen starten. Nach mehreren Stunden war der Teich voll. Am 1. Oktober war Anbaden.

Robert 6
Robert 7

Im Anschluss wurden noch das Holzdeck mit dem Einstieg eingebaut und die Pflasterarbeiten durchgeführt. Der Strandkorb ist ganz klar einer unsere Leiblingsplätze am Schwimmteich. Wir lieben es sehr dort nach dem Schwimmen ein wenig zu entspannen.

Kundenteiche_RobertZ_11
Kundenteiche_RobertZ_8

Inzwischen haben sich die Pflanzen schon sehr gut vermehrt, viele Tiere haben sich angesiedelt und unser Schwimmteich verleiht unserem Garten ein besonderes Flair. Wir genießen täglich den Anblick und im Sommer das erfrischende Bad.

Kundenteiche_RobertZ_10.jpg
Kundenteiche_RobertZ_13
Kundenteiche_RobertZ_12
Kundenteiche_RobertZ_14

Mit freundlichen Grüßen,

Familie Z.