Fertigteich Schritt für Schritt-Anleitung

Datum: 24.01.2019


Schritt für Schritt-Anleitung zum Einbau einer Teichschale

Ein Fertigteich bietet zahlreiche Vorteile! Das Aufwändige modellieren der Teichzonen entfällt, Sie brauchen kein Vlies und keine Folie auslegen, auch ist die Teichreinigung einfacher denn man kann das Teichbecken betreten. 

Hier sehen Sie Schritt-für-Schritt wie ein Fertigteich richtig angelegt wird. 

Grüne Rasenfläche und Pavillon eingegrenzt von Hecken

Der ideale Teichstandort ist möglichst frei von Laub- und Nadelbäumen und wird ca.4-6 Stunden täglich von der Sonne beschienen.

Schubkarren, Spaten, Schaufel, Wasserwaage, Zollstock und Gartenschlauch liegen bereit.

An Werkzeug werden Spaten, Schaufel, Füllsand, Wasserwaage, Zollstock und ein Gartenschlauch mit Wasseranschluss benötigt.

Die Teichschale steht an der gewünschten Stelle und die Umrisse werden mit Sand makiert.

Zunächst wird die Teichschale an der gewünschten Stelle positioniert, dann werden die Umrisse mit Sand markiert.

Die fertige Makierung umfasst nicht nur den Umriss sondern auch die Innenmaße.

So sieht die fertige Markierung inkl. aller Tiefenzonen aus.

Die Teichgrube wird mit Schaufeln ausgehoben.

Die einzelnen Zonen des Gartenteichs werden großzügig ausgehoben.

Die Teichschale wird in die Teichgrube gesetzt um Engstellen zu finden.

Dann wird das Becken probeweise eingesetzt.

Die fertige Teichgrube wird mit Füllsand gerade gemacht und an die Teichschale angepasst.

Mit Füllsand werden die unterschiedlich ausgehobenen Stufen angepasst bis der fertige Aushub so aussieht...

Die eingesetzte Teichschale wird mit Hilfe von einer Latte und einer Wasserwaage gerade positioniert.

Das eingesetzte Becken wird in Länge und Breite ausnivelliert. Dann wird es zu ca. 1/3 des Gesamtvolumens mit Wasser gefüllt.

Unter den Rand des Teiches wird Wasser gesprüht um Sand in alle bevorstehende Hohlräume zu befördern.

Jetzt wird ringsherum Sand unter den Rand der Teichschale geschlämmt, um bestehende Hohlräume auszufüllen.

Der Boden rund um den Teich wird mit Kies aufgefüllt damit der Teich ebenerdig wirkt.

Schließlich wird der Boden um die Teichschale herum mit Sand, Mutterboden, Kies o.ä. angeglichen.

Der Rand der Teichschale wird mit Wasserpflanzen bepflanzt

Nun kann mit der Bepflanzung und Gestaltung des Teichs begonnen werden.

Der fertige Teich passt sich perfekt in den Garten ein!

Schon nach kurzer Zeit kann sich das Ergebnis sehen lassen - der eigene Gartenteich ist fertig angelegt!