Klares oder trübes Wasser pumpen

Oase bietet Ihnen einbauschachttaugliche Klarwassertauchpumpen für einen Schmutzpartikeldurchsatz von bis zu 5 mm Durchmesser. So gelingt das Aus- oder Umpumpen von klarem oder trübem Wasser mühelos. Die ProMax Clear Drain ist in verschiedenen Größen und Leistungsstufen erhältlich.

Mehr erfahren
Filter / Sortierung
7 Artikel

Entwässern leicht gemacht mit Klarwassertauchpumpen von Oase

Im Bereich der effektiven Entwässerung haben sich die Oase Klarwassertauchpumpen bewährt. Im Gegensatz zu den Schmutzwassertauchpumpen, sind sie so ausgelegt, dass sie klares und auch trübes Wasser umpumpen und auch wegpumpen können. Die Korngröße der Schmutzpartikel darf 5 mm nicht übersteigen. Wenn Sie schmutziges Wasser wegpumpen möchten, dann sollten Sie also zu einer speziellen Schmutzwassertauchpumpe greifen. Die Klarwassertauchpumpen aus der ProMax ClearDrain-Serie finden Sie in drei Leistungsstufen: Sie schaffen 7000 und 11000 sowie 14000 Liter pro Stunde. Wenn zum Beispiel Wasser in Ihrem Keller steht, können Sie es schnell und effektiv abpumpen. Toll ist, dass die Klarwassertauchpumpen bedienfreundlich sind: Im Anwendungsfall sind sie schnell zur Hand und umgehend einsatzbereit.

 

ProMax ClearDrain für jeden Anwendungsfall

Für viele Anwendungsfälle ist die der ProMax ClearDrain gut geeignet. Zum Beispiel, wenn Wasser in Ihrem Keller ist, das abgepumpt werden soll. Für jegliches Aus- oder Umpumpen von trüben oder klaren Wässern eignen sich die Klarwassertauchpumpen von Oase. Die Flachabsaugung an den ProMax ClearDrain-Pumpen sorgt für ein einwandfreies Ergebnis. Eine robuste Verarbeitung sorgt für ein langes Pumpenleben – Qualität, die sich auszahlt.

 

Klarwassertauchpumpen – die Extras

ProMax ClearDrain Tauchpumpen besitzen ab der ProMax ClearDrain 11000 einen integrierten Wassersensor, der die zuverlässige Wasserförderung bereits bei einem flachen Wasserniveau bewerkstelligt. Ein justierbarer Handgriff sorgt bei der ProMax ClearDrain für eine einfache und zuverlässige Positionierung des Schwimmers in unterschiedlichen Positionen. Ein weiteres Plus: Die Wärmeableitung ist optimal ausgerichtet – sie behält sogar im Flachsaugbetrieb einen kühlen Kopf.