Oase Filterstarter AquaActiv BioKick, 200 ml

Die rein biologischen Starterbakterien Oase AquaActiv BioKick aktivieren die Filterbiologie und bewirken die volle Leistungsfähigkeit Ihres Teichfilters innerhalb weniger Wochen. Sie starten sofort die Entgiftung von Nitrit, Ammonium und Ammoniak.

Inhalt: 200 ml (ausreichend für 10 m³)
Optimale Anwendungszeit: im Frühling, bei Neustart und nach Wasserwechseln

Weitere Detailbeschreibung
  • Besonders einfache Anwendung
  • Über 10 Mio Mikroorganismen / ml
  • Optimal im Frühling
  • Ideal für naturnahe Gartenteiche
11,94 €
inkl. 19% MwSt.
5,90 € Versandkosten in DE

Die hochkonzentriertenStarterbakterien Oase AquaActiv BioKick aktivieren im Frühjahr oder bei Neustart die für Ihren Filter wichtige Teichbiologie. Mehr als 10 Millionen aktive Mikroorganismen pro ml (zum Zeitpunkt der Abfüllung) beschleunigen die Besiedelung Ihrer Filterschwämme mit wertvollen Filterbakterien. Zudem setzt sofort die Entgiftung von Nitrit, Ammonium und Ammoniak ein. Mit Unterstützung dieses Filterstarters erreicht Ihr Teichfilter innerhalb weniger Wochen die volle Leistungsfähigkeit. Auch nach einem Teilwasserwechsel oder einer intensiven Filterreinigung ist die Zugabe von Oase AquaActiv BioKick empfehlenswert. Die Anwendung ist besonders einfach, geben Sie die Starterkulturen direkt auf die Filterschwämme oder in den Teichfilter. Oase Teichfilter haben in der Regel eine speziell vorgesehene Einfüllkammer. Ihr Teichfilter kann währenddessen im normalen Betrieb weiterlaufen. Denken Sie jedoch daran, ein eventuell vorhandenes UVC-Vorklärgerät in den ersten 10-14 Tagen auszuschalten. Die UVC-Strahlung könnte die Wirkung der Starterbakterien beeinträchtigen. Oase AquaActiv BioKick ist ein rein biologisches Produkt und frei von krankheitserregenden Keimen. Es ist daher auch optimal für naturnahe Gartenteiche geeignet. 200 ml sind ausreichend für Teiche mit einem Volumen bis max. 10 m³. Wir empfehlen Ihnen die Starterbakterien Oase AquaActiv BioKick erst ab einer stabilen Wassertemperatur von 8° C einzusetzen, um das Überleben der Bakterien zu sichern. 

  • Aktiviert die Bildung wertvoller Mikroorganismen in den Filterschwämmen
  • Ideal geeignet im Frühjahr, bei Neustart, nach Wasserwechsel oder intensiver Filterreinigung
  • Volle Leistungsfähigkeit des Teichfilters innerhalb weniger Wochen
  • Entgiftung von Nitrit, Ammonium und Ammoniak setzt sofort ein
  • Besonders einfache Anwendung
  • Rein biologisches Produkt
  • Frei von krankheitserregenden Keimen
  • Mehr als 10 Mio aktive Mikroorganismen / ml (zum Zeitpunkt der Abfüllung)
  • Ideal für naturnahe Gartenteiche
  • 200 ml ausreichend für Teiche bis max. 10 m³
Gebindegröße (ml) 200
Geeignet für Teiche bis max. (m³) 10,0
Optimale Ergänzungen Oase OptiPond, Oase Safe&Care

Nach der Zugabe von der Starterbakterien Oase AquaActiv BioKick empfehlen wir Ihnen, die UVC-Lampe Ihres Vorklärgerätes für 10 bis 14 Tage auszuschalten. Die UVC-Strahlung könnte ansonsten die Wirkungsweise der Filterstarter beeinträchtigen und bereits gebildete Filterbakterien wieder abtöten.

Unterstützend empfehlen wir Ihnen die Zugabe des Teichpflegemittels Oase OptiPond und des Wasseraufbereiters und Fischpflegemittels Oase Safe & Care.

Wie wechsle ich eine Oase UVC-Lampe?

Die Oase AquaActiv BioKick Starterkulturen im technischen Vergleich:

AquaActiv BioKick BioKick fresh BioKick Premium BioKick Care 
  100 ml 200 ml 2 l  500 ml   500 ml 2 l
Gebindegröße (ml) 100 200 2000 500 4 x 20 500 2000
Geeignet für Teiche bis max. (m³) 5,0 10,0 100,0 10,0 40,0 10,0 100,0
Optimale Ergänzungen OptiPond Safe&Care OptiPond

 

 

TechnischeDaten Sicherheitsdatenblatt

Hallo, ich habe von Bekannten einen Biosmart übernommen (stand ein paar Tage trocken). Muss ich den Filterstarter zum, bei mir neuen Betrieb, verwenden oder regelt sich die Bakterienbesiedelung auch von allein, bzw. bei einem Einsatz erst im Frühjahr?

Sie sollten den BioKick Filterstarter auf jedenfall verwenden. Andernfalls benötigt die Neuansiedlung der Mikroorganismen mehrere Wochen.

(29.07.2019, 10:24 Uhr)
Ab welcher Temperatur sollte der Oase AquaActiv BioKick eingebracht werden?

Ab einer durchschnittlichen Wassertemperatur von mindestens 11°C.

(12.04.2017, 16:37 Uhr)
Ich habe mir vor kurzen ein OASE Biopress Set 4000 gekauft. Nun meine Frage: Wie viel von dem OASE Aqua Aktiv BioKick muss ich in meine Teich (750 Liter) geben? Wo wird das Pulver hineingegeben?Und wie lange muss die UV Lampe ausbleiben?

Der Oase Filterstarter AquaActiv BioKick, 200 ml ist ausreichend für 10.000 Liter. Das Pulver kann über die Schwämme gegeben werden.

Die UV-Lampe sollte anschließend 14 Tage ausgeschalten bleiben.

Sie finden den Oase Filterstarter AquaActiv BioKick, 200 ml unter folgendem Link:

https://www.oase-teichbau.de/oase-biokick-cws-200-ml

(08.03.2017, 21:38 Uhr)
Ich habe 2 Fragen zu dem Mittel für Filterstart: 1.Erzeugt die Beigabe des Mittels eine ca. 2 Wochen anhaltende, anfangs aber total milchige, Färbung des Wassers? In den 2 Wochen hat es nur unwesentlich abgenommen, erst dann wurde das Wasser klar! 2. Ich habe ein andauerndes Fische-Sterben im Teich. Alle paar Tage 1-3 Fische auch Koi's. Aber es gibt auch Kois und viele Fische die munter sind. Haben Sie da einen Rat?

Das Oase AquaActiv BioKick, 200 ml ist nicht für die milchige Färbung verantwortlich.

Um Ihnen eine genaue Diagnose zu geben benötigen wir die genaue angaben Ihrer Filteranlage und Ihre Wasserwerte.

(04.07.2016, 13:18 Uhr)
Wenn ich nur ein Teil benötige, wie lange hält sich das Pulver? Ist das von letztem Jahr noch brauchbar?Was ist der Unterschied zwischen Biokick fresh und Biokick ?

Sehr geehrte Kundin,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das Pulver vom letzten Jahr, können Sie auf jedenfall nochmal verwenden.

Der Unterschied zu BioKick Fresh ist der, dass dieses die volle Leistungsfähigkeit Ihres Filters noch schneller erreicht, wie das normale BioKick.

(10.04.2016, 09:11 Uhr)
Hab mir einen Filter Filtral2500UVC gekauft und möchte nun das AquaActiv Bio Kick einsetzen. Das Pulver kommt direkt in die Filtermatten? Und muss ich die UVC-Lampe ausbauen oder lässt sie sich irgendwie ausschalten? Ist es zwingend erforderlich, das sie aus ist für die Entwicklung der Kultur?

Das Pulver kommt direkt in die Filtermatten. Die UVC - Lampe muss bei diesem Vorgang ausgeschaltet sein, da das Licht sonst dem BioKick entgegen wirkt.

Die UVC - Einheit muss nicht ausgebaut werden. Sie müssen die Lampe nur ausschalten.

(07.07.2015, 06:03 Uhr)
Leider war keine Anwendungsbeschreibung der Lieferung beigelegt, daher meineFrage:wieviel ml vom BioKick CWS muß ich einfüllen und wo im Filter? Unser Teichinhalt beträgt ca. 3000 L Muß die UV-Lampe ausgeschaltet werden, wenn ja, wie lange?

Für Ihre Teichgröße benötigen Sie ca. 60mg also ein Drittel des Pulvers. Dieses geben Sie im Filter direkt über die Schwämme ein.

(31.07.2014, 13:53 Uhr)
Hallo,Habe einen Teich mit ca. 3500 liter. Wie soll ich das Biokick Fit zu dosieren. Habe den Filter Oase Bio Press 6000 .Wie viele ml und wo ? in Filter in die schwämme oder ins Teich ? Danke für die Antwort Rudolf Rostek

Sehr geehrter Herr Rostek,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Für Ihre Teichgröße reichen 100ml Oase AquaActiv Biokick - 200 ml aus.

(12.07.2014, 19:52 Uhr)
Wie wird BioKick in den Filter eingebracht?

Sehr geehrter Herr Schreiber, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte beachten Sie, dass das von Ihnen erworbene Oase AquaActiv Biokick CWS - 200 ml gemäß Anleitung und unter Beachtung einer ausreichenden Dosierung, direkt in den Filter eingegeben wird.

(18.09.2013, 14:08 Uhr)
Sehr geehrte Damen und Herren,kürzlich kam ich in den Besitz des Oase Biopress Set 4000. Dazu habe ich das oben genannte Produkt, von dem ich leider jetzt nicht weiß, wie ich es anwenden soll (wird es einfach ins Wasser gestreut, kommt es in den Filter, wenn ja wohin) und wie es dosiert wird, da wir nur einen kleinen Teich (ca. 500 l Wasser) haben, in dem sich auch Pflanzen und Fische befinden. Für Ihre Hilfe und Aufklärung wäre ich sehr dankbar.

Bitte beachten Sie, dass das Oase AquaActiv Biokick CWS - 200 ml direkt in den Filter eingegeben wird und Sie für ca. 500 Liter Wasserinhalt ca. 10ml Biokick CWS benötigen!

(03.08.2013, 19:19 Uhr)
Eine eigene Frage stellen