Folienteich selbst bauen

Datum: 15.01.2019


Schritt für Schritt-Anleitung zum Anlegen eines Folienteiches

Sie möchten einen Folienteich anlegen? Mit hochwertiger Oase Teichfolie und unserer Schritt für Schritt-Anleitung kein Problem!

Teichbau Schritt 1: Den richtigen Standort auswählen.
Teichbau Schritt 2: Teichumrisse werden mit Sand makiert.
Teichbau Schritt 3: Den Teichgrundriss mit Hilfe einer Schnur ausmessen.

1. Der richtige Standort für den Gartenteich sollte halbschattig gelegen sein, 4-6 Sonnenstunden sind ideal.

2. Als erstes markieren Sie die Teichumrisse mit Sand. Auch die verschiedenen Tiefzonen werden mit Sand markiert.

3. Dann wird mit einer Kordel die nötige Länge des Vlies und der Teichfolie großzügig bemessen.

Teichbau Schritt 4: Die Teichgrube wird großzügig mit Vlies ausgekleidet.
Teichbau Schritt 5: Die Folie wird in der Teichgrube verlegt.
Teichbau Schritt 6: Mit Steinfolie und Böschungsmatten wird der Randbereich naturnah gestaltet.

4. Nach dem Aushub wird die Mulde zunächst mit einem Vlies ausgekleidet, zum Schutz gegen Durchwurzelung und das Durchdringen von Steinen.

5. Anschließend wird die Folie sorgfältig verlegt. Für die besonders naturnahe Gestaltung des Randbereiches eingnet sich Steinfolie besonders gut. 

6. Zur Bepflanzung ebener Bereiche werden Kokosmatten ausgelegt. Sie ermöglichen den Pflanzen mit ihren Wurzeln optimal Fuß zu fassen.

Teichbau Schritt 7: Kokosmatten werden mit Steinen beschwert und mit Teichpflanzen bepflanzt.
Teichbau Schritt 8: Installation der Teichtechnik und Lesen der Gebrauchsanweisung.
Teichbau Schritt 9: Der Ranbereich wird mit Kieselsteinen gefüllt und mir einer Schaufel verteilt.

7. Steilere Abschnitte werden mit Hilfe von Böschungstaschen bepflanzt. Beschweren Sie  diese zunächst z.B. mit  großen Steinen bevor Sie die Pflanzen einsetzen.

8. Bei der Installation der Teichtechnik (Pumpen, Filter, Licht) die Gebrauchsanweisung sorgfältig lesen und gewissenhaft beachten.

9. Danach wird der Randbereich mit Steinen angefüllt und nach Belieben gestaltet. Dann kommt endlich Wasser in den Teich: zunächst zur Hälfte, und erst wenn sich die Folie vollständig gesetzt hat wird ganz aufgefüllt.

Teichbau Schritt 10: In den gefüllten Teich werden Wasserpflanzen in Pflanzkörben eingesetzt
Teichbau Schritt 11: Wasserdichte LED-Strahler hüllen den Teich in den Abendstunden in ein schönes Licht.
Teichbau Schritt 12: Der fertige Folienteich mit Pflanzen und feinen Kieselsteinen umrandet liegt direkt neben der Terrasse mit einer gemütlichen Hängematte.

10. Sobald der Teich gefüllt ist, können die Wasserpflanzen eingesetzt werden. Pflanzkörbe aus beständigem Kunststoff bieten den Pflanzen halt und helfen beim umfplanzen und überwintern. 

11. Für ein stimmungsvolles Ambiente auch in den Abendstunden empfiehlt es sich beim Anlegen des Teiches gleich an die entsprechende Beleuchtung zu denken.

12. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Lebendige Wasserlandschaften mit den Teichbaumaterialien von oase-teichbau.de!