Oase Algenschutz AquaActiv PhosLess

Die besonders effektiven Algenschutz-Säulen Oase AquaActiv Phosless binden überschüssige Phosphate, vermindern auf natürliche Weise unerwünschtes Algenwachstum und entfernen gefährliche Schwermetalle.

Inhalt: 2 Säulen á 1 l (insgesamt ausreichend für 40 m³ ohne bzw. 10 m³ mit Fischbesatz)
Optimale Anwendungszeit: ganzjährig

Weitere Detailbeschreibung
  • Effektives 2-Komponentensystem
  • Ganzjährig einsetzbar
  • Ideale Ergänzung für Teichfilter
  • Nachfüllpack erhältlich
27,38 €
inkl. 19% MwSt.
5,90 € Versandkosten in DE

Phosphate im Teichwasser sind eine Hauptnährstoffquelle für unerwünschte Algen und schädliche Bakterien. Die Algenschutz-Säulen Oase PhosLess mit besonders effektiver 2-Komponenten-Technologie entfernen Phosphat und Schwermetalle wie Kupfer, Blei oder Zink auf natürlichem (physikalischem) Weg aus dem Teichwasser. Dabei werden diese Schadstoffe sichers gespeichert und eingeschlossen. Ist die Bindekapazität des Filtermaterials  erreicht, entfernen Sie die Säulen und die darin eingelagerten unliebsamen Algen-Nährstoffe nachhaltig aus dem Teich.
Das 2-Kompnentensystem der Filtersäulen Oase Phosless ist die ideale Ergänzung für jede Filteranlage. Sie sind optimal einsetzbar für die Oase Teichfilter Biotec ScreenMatic 12 / 18 / 36 und BioTec ScreenMatic² 40000 / 60000 / 90000 / 140000. In diesen Filterbehältern können Sie die PhosLess Säule komfortabel in die dafür vorgehene Öffnung stecken. Auch die vier Module der ProfiClear Classic-Serie verfügen über eine passende Aufnahme für den Oase Algenschutz PhosLess. Auch unabhängig von einem Filtersystem können die PhosLess Säulen direkt in gut durchströmten und bewegten Wasser eingesetzt werden. Die Anwendung kann ganzjährig erfolgen. In den kühleren Monaten (Oktober bis März) werden Phosphate entzogen, bevor Algen entstehen. In den wärmeren Monaten (April bis September) erfolgt die Anwendung nach Algenbehandlungen.
Im Lieferumfang sind zwei Säulen, ausreichend für 40 m³ Teichvolumen ohne Fischbesatz oder 10 m³ Teichvolumen mit Fischbesatz enthalten. Für dieses Algenschutz-Produkt sind praktische Nachfüllpackungen erhältlich.

 

  • Bindet überschüssige Phosphate
  • Vermindert auf natürliche Weise unerwünschtes Algenwachstum
  • Besonders effektiv durch 2-Komponententechnologie im Tauschsystem
  • Bindet giftige Schwermetalle wie Blei, Zink, Kupfer
  • Optimal einsetzbar in den Teichfiltern Biotec ScreenMatic 12 / 18 / 36 und BioTec ScreenMatic² 40000 / 60000 / 90000 / 140000
  • Ebenfalls hervorragend geeignet in den Modulen der ProfiClear Classic-Serie
  • Auch einsetzbar in bewegtem Wasser
  • Ganzjährig einsetzbar
  • Lieferumfang: 2 Säulen (310 x 86 mm)
  • Nachfüllpack erhältlich (siehe Zubehör)
  • Ausreichend für 40 m³ ohne Fischbesatz und 10 m³ mit Fischbesatz

 

Gebindegröße (l) 2 Säulen á 1 Liter
Geeignet für Teiche bis max. (m³) 40,0
Geeignet für Teiche mit Fischbesatz (m³) 10,0

Der Oase AquaAktiv Algenschutz im technischen Vergleich:

  PhosLess Direct PhosLess PhosLess Nachfüllpack AquaHumin
Gebindegröße (ml) 500 5000 2 Säulen á 1000 2 Beutel á 1000 10000
Geeignet für Teiche bis max. (m³) 10,0 100,0 40,0 10,0
Geeignet für Teiche mit Fischbesatz (m³)  10,0 100,0 10,0

TechnischeDaten Sicherheitsdatenblatt

Oase Algenschutz AquaActiv PhosLess, Unser kleines Biotop ist sehr reich an unterschiedlichstem Tierleben - von verschiedensten Larvenarten über Käfer, Molche, Schnecken bis zu diversen Froscharten. Sind all diese Lebewesen durch das Produkt in auch nur der geringsten Weise gefährdet ? Ich würde die Filter entweder im direkten Ansaugbereich einer Umlaufpumpe ( für Wasserlauf ) oder im Bachbereich platzieren.

Gemäß den Informationen von Oase, ist dieses Mittel bei richtiger Dosierung unbedenklich für Ihre genannten Teichbewohner.

(22.08.2019, 16:48 Uhr)
Guten Tag, wie lange ist die Wirkungsdauer des Inhalts der Phos Less Patronen.

Die Wirkungsdauer des Granulats liegt bei circa 2-3 Wochen, danach sollten Sie es austauschen.

(02.07.2019, 12:14 Uhr)
Hallo, kann man diese Säulen auch für kleinere Teiche (1000 l ) verwenden ?

Diese können Sie auch für Ihren Teich verwenden

(24.06.2019, 10:24 Uhr)
Halloich habe eine frage,kann ich diese Patronen benutzen wenn ich Fische in Teich habe( Kois) MFG.Isabel Keil

Die PhosLess Patronen sind absolut unbedenklich. Sie können diese ohne Probleme auch in Koiteichen einsetzen. Die größte Effizienz erzielen Sie, wenn Sie die Patronen direkt im Filter platzieren bzw. an einer strömungsstarken Stelle.

(07.09.2018, 09:13 Uhr)
Ich habe eine Screenmatic 60000 und würde gerne wie von Oase vorgeschlagen auf Phosless umstellen.Aktuell habe ich 3 Säulen. Brauche ich nun 3 Phosless Säulen als Ersatz, da sie ja 2er Set‘s anbieten. Ich lese wiederspüchliche Angaben bzgl der Nutzungsdauer von Phosless. Mal 3 Monate, dann wieder 2-3 Jahre. Was stimmt denn? Lasse ich diese Säulen dauerhaft im Filter oder wechsle ich unter dem Jahr zurück auf Zeolith? Vielen Dank für Ihre Bestellhilfe

Die Phossless Säulen funktionieren nur im Paar optimal, da es zwei unterschiedliche Komponenten sind. Wenn Sie also 3 Säulen benutzen, empfehlen wir Ihnen nur ein Phosless Paar einzusetzen und die 3. Säule mit Substrat zu belassen. Die Säulen halten in der Regel 3 Monate, danach solltem die Säcke im Inneren getauscht werden. Hierfür gibt es dann das PhosLess Nachfüllpack. Im Gegensatz zu den Substratrohren sind diese Säulen direkt auf Absorbierung des Phosphates im Wasser ausgelegt. Je nachdem wie hoch die Konzentration ist werden die Säulen früher oder später gesättigt sein. Im Durchschnitt geht man aber von 3 Monaten aus. Wir empfehlen die Säulen vor allem in den regenstarken Frühjahrsmonaten einzusetzen, da hier das Algenwachstum am größten ist. Gerne stehen Ihnen unsere Fachberater für weitere Fragen unter 07052/40 40 40 gerne zur Verfügung.

(12.08.2018, 19:16 Uhr)
Ist es auch möglich die Säulen in den Skimmer (Oase BioSys Skimmer +) zu legen? Dort gibt es definitiv eine gute Durchströmung des Wassers.

In das von Ihnen gewählte Produkt Oase BioSys Skimmer + ist es möglich den Oase AquaActiv PhosLess (36981) zu legen. Das von Ihnen gewünschte Produkt finden Sie unter folgendem Link:

https://www.oase-teichbau.de/oase-aquaactiv-phosless-algenschutz-proficlear-classic-36981

(08.03.2017, 08:18 Uhr)
Können die Patronen auch im Schwimmteich - eingebaut in der Filteranlage - eingesetzt werden?besonders wenn er in der Flachzone von Kleinkindern zum plantschen genutzt wird?

Der von Ihnen gewünschte Oase AquaActiv PhosLess (36981) kann in einen Schwimmteich bedenkenlos eingesetzt werden.

Es muss lediglich gewährleistet werden, dass die Kinder keinen direkten Zugang zu den Säulen haben.

Das von Ihnen ausgewählte Produkt finden Sie unter folgendem Link:

https://www.oase-teichbau.de/oase-aquaactiv-phosless-algenschutz-proficlear-classic-36981

(07.03.2017, 20:11 Uhr)
Wasser trotz Patronen grün, selbst auf den Patronen ist es grün!Leider musste ich meinen Teich ablassen und die Filter reinigen, nun habe ich gleich bei Neubefüllung mit Brunnenwasser die beiden Oase AaquaActive Phosless Patronen in den Bachlauf einegelegt, wo sie ständig umspült werden. Nun habe ich eine Grünalgenblüte vom Feinsten, trotz dieser Patronen! Wie kann das sein? Das Brunnenwasser wurde langsam eingelassen, damit es keinen Schock für die Kois gibt. Hat 4 Tage (auch nachts) gedauert. Es sind insgesamt 17000 l mit 3 Filter a 1000 l bestehend aus Filterbürsten, Plastikkugeln, Matten mittel und fein. Es läuft keine UVC Lampe! Die Filter wurden mit Starterbakterien gestartet! Einige Wasserpflanzen sowie eine riesige Seerose sind im Teich. Fadenalgen gibt es keine! Dafür "wunderschön" grünes Wasser! GRRRRrrrrrr! Sie lassen sich auch nicht durch den Skimmer einfangen oder mit einem Netz abkeschern, dazu sind sie zu klein. Was kann ich jetzt noch tun???

Um Ihnen bestmöglich helfen zu können, bitte ich Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen.

Unsere Rufnummer lautet 07052 40 40 40.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

(03.08.2016, 08:58 Uhr)
Ich habe einen Teichfilter BioTec 36. Es waren ursprünglich Filterpatronen mit "Steinen" im Einsatz. Nun bekam ich bei meiner Bestellung letzten Jahres Phosless Patronen mit einem Filtersack. 1. Warum gibt es unterschiedliche Einsätze. 2. Muss jedes Mal die Kunststoffhülle mitgekauft werden oder gibt es auch nur die Einsätze? Geholfen hat der Einsatz allerdings auch nicht wirklich.

Es gibt zwei unterschiedliche Substrate. Zeolith und Phosless.

Ursprünglich sind Säulen montiert, die Zeolith enthalten. Dieses Substrat bekommen Sie nur komplett mit den Substratrohren.

Phosless kann auch als Nachflüllpack bezogen werden. https://www.oase-teichbau.de/oase-phosless-nachfullpack

(01.05.2016, 08:55 Uhr)
Wie oft muss die Filtersäule gewechselt werden ?

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir empfehlen Ihnen, diese alle zwei bis drei Jahre zu tauschen.

https://www.oase-teichbau.de/oase-phosless-nachfullpack

(25.04.2016, 22:13 Uhr)
Kann der Phosphatbinder auch in Kombination mit einem Druckfilter eingesetzt werden (mit UVC)? Muss die Lampe ggf. einige Tage abgeschaltet werden oder dauerhaft ausgeschaltet werden?

Dieses Teichmittel kann in Kombination mit einem Druckfilter eingesetzt werden. Auch die UVC Lampe muss während der Behandlungszeit nicht ausgeschaltet werden.

(23.06.2015, 16:44 Uhr)
Ich habe mehrere Säulen in meiner Filterkammer. wann sind sie Verbraucht, bzw. wie lange hält der Inhalt ind den Rohren.

Der Inhalt der Phossless - Säulen, sollte alle 2 - 3 ausgewechselt werden.

(07.04.2015, 13:14 Uhr)
Wie lange ist die Wirkungsdauer von Phosless ?Entspricht die Wirkung von Phosless dem Vorgängerprodukt Zeolith Granulat, das mit Kochsalz regenerierbar war ? Ist Phosless auch regenerierbar?

Die Wirkungsdauer von Phosless beträgt im Durchschnitt ca. 2-3 Jahre. Erst nach dieser Zeit müssen Sie die Behälter wechseln.

Die Wirkung entspricht nicht Zeolith und ist auch nicht regenerierbar.

(22.03.2015, 00:42 Uhr)
Ich habe ein Teichsystem von 5,1 m3 mit Fisch und Koibesatz. Hier ist eine Druckfilteranlage Filtoclear 30000 im Einsatz. Ist es richtig, das hier immer nur eine Röhre im bewegtem Wasser einsetze um Fadenalgenfrei zu bleiben ?

Der Filtoclear 30000 hat nur eine UVC Röhre mit 55 W, welche im Deckel integriert ist. Diese reicht aus um Ihren Teich Fadenalgenfrei zu halten.

(10.03.2015, 12:27 Uhr)
Setze ich diese beiden Säulen einfach in den Schwimm-Teich mit Pflanzen in den Randzonen oder was ist hierbei zu beachten?

Die von Ihnen ausgesuchten Substratrohre werden in den Uferbereich gelegt. Weiter müssen Sie nichts beachten.

(08.07.2014, 18:49 Uhr)
Hallo, kann der Oase AquaActiv PhosLess auch in einem BioSmart 30000 erfolgreich eingesetzt werden? Oder was empfehlen Sie hier?

Es ist nicht möglich, das Oase AquaActiv PhosLess im BioSmart 30000 einzusetzen. Alternativ können Sie diese Säulen jedoch an Ihr Teichufer setzen

(06.05.2014, 09:45 Uhr)
Hallo Oase Team, ich habe PhosLess voriges Jahr bei meinem Teich benutzt und war, was den Algenwuchs betrifft sehr zufrieden. Ich möchte PhosLess dieses Jahr wieder einsetzten. Ich würde gern etwas über Nebenwirkungen erfahren, wenn mein Zwergschnauzer aus dem Teich trinkt, was nicht ganz zu vermeiden ist. Er war voriges Jahr sehr krank geworden, starke Lebervergrößerung, Bauchspeichelentzündung u.s.w.Er muss bis heute mehrere Medikamente nehmen und spezielles Diätfutter. Wir wissen immer noch nicht die Ursache. Kann es zu Nebenwirkungen durch trinken des Teichwassers kommen. Mit freundlichen Grüßen Bernd Wennemann.

Bitte beachten Sie, dass es durch das trinken des Teichwassers unter Einsatz des Oase AquaActiv Phosless zu keinen Nebenwirkungen kommen kann. Nur wenn das Mittel konzentriert getrunken wird, besteht eine Gefahr.

(02.04.2014, 21:01 Uhr)
In meinem Oase BioSys,mitBiotec18, UVC-Klärer Bitron 55cu. AquaMax Eco 1600 Baujahr2008 sind 4 Säulen PVC Gitter u.innen weiße Steine. Wie oft müssen die Steine ausgetauscht werden?

Die Kartuschen werden im Grunde ausgetauscht nachdem des grob verschmutzt sind und eine Reinigung nicht mehr möglich ist. Dies ist in der Regel nach 2 - 3 Jahren der Fall. Sie können die Kartuschen unter folgendem Link jederzeit bei uns nachbestellen:

http://www.oase-teichbau.de/substratrohr-kpl

(21.02.2014, 23:27 Uhr)
Eine eigene Frage stellen